Einladung zur Eröffnung der Ausstellung „Hoffnung Ukraine“ – Kinder malen mitten im Krieg


Ab dem 21.01.2023 bis Ende März wird die Ausstellung „Hoffnung Ukraine“ im Bürger:innenbüro von Bernhard Herrmann MdB in Mittweida zu sehen sein.

Vom Krieg in der Ukraine sind auch viele Kinder betroffen und sind unter den Geflüchteten. Viele von ihnen haben Familienangehörige verloren und mussten sich von Freund:innen verabschieden. Mitglieder des beseder Kultur Kunst e.V. haben versucht, den in Chemnitz und Umgebung angekommenen Kindern zu helfen, diese Erfahrungen zu verarbeiten.

Die entstandenen Bilder werden in den nächsten Wochen im Rahmen einer Wanderausstellung auch in Annaberg-Buchholz und Zwickau sowie im Sächsischen Landtag zu sehen sein.

Zur Ausstellungseröffnung am 21.01.2023 ab 15:30 Uhr sind alle Interessierten und Pressevertreter:innen herzlich eingeladen.

Neben einer musikalischen Umrahmung durch ukrainische Musiker:innen wird es auch ein Publikumsgespräch geben.

Nach oben Skip to content