Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Energiedialog Ost: Energiepolitische Chancen und Herausforderungen für Ostdeutschland

Juli 6 @ 8:00 am - 9:30 am

Klimakrise, Kohleausstieg, der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine und die daraus folgenden Sanktionen sind die aktuellen Rahmenbedingungen und Schrittmacher bei der Energiewende. Gerade in Ostdeutschland bietet sich viel Potenzial für grüne Energie und den Umbau bestehender Strukturen hin zu einer zukunftsträchtigen Energielandschaft. Flächenpotenziale, innovative Unternehmen und die entstehende Wasserstoffindustrie sind die Chancen für viele Regionen im Osten Deutschlands. Mittelfristig sind die größten Herausforderungen der laufende Strukturwandel in den Braunkohlegebieten und die Frage der Fachkräftesicherung in dieser wachsenden Branche.

Beim Energiedialog Ost wollen wir mit Ihnen diese Chancen und Herausforderungen diskutieren. Wir werden einen gemeinsamen Blick werfen, welche Auswirkungen Embargos und Lieferstopps auf russisches Gas und Öl bei Energieerzeugung, Wärmeversorgung und Raffinieren in Schwedt, Leuna und ganz Ostdeutschland haben. Wir blicken auf die Pläne für eine grüne Transformation im Energiesektor und Fragen wie dieser schnell und nachhaltig für alle gelingen kann. Wird Ostdeutschland die Energie- und Wasserstoffregion von morgen? Diskutieren Sie mit.

Die Veranstaltung findet online als Videokonferenz statt. Die Moderation informiert Sie während der Veranstaltung, in welcher Form Sie Fragen stellen und sich beteiligen können. Beachten Sie bitte auch unseren Datenschutzhinweis zur Verwendung von Zoom: https://www.gruene-bundestag.de/zoom-hinweis

Hier das genaue Programm.

Details

Datum:
Juli 6
Zeit:
8:00 am - 9:30 am

Veranstaltungsort

Online über Zoom