Informationsfahrt nach Berlin

In Berlin wird über wichtige Themen beraten und entschieden, die uns alle betreffen. Aber wie arbeitet der Deutsche Bundestag? Und was machen eigentlich Abgeordnete, wenn sie nicht im Plenum sind?

Jedes Jahr habe ich die Möglichkeit Personen aus meinem Wahlkreis ins politische Berlin einzuladen – zu einer sogenannten BPA-Fahrt. Die BPA-Fahrten werden vom Presse- und Informationsamt der Bundesregierung organisiert und beinhalten den Besuch des Bundestages, sowie eine Stadttour und ggf. Besuch von Museum/Gedenkstätte. Die Kosten für die zwei Tage inkl. Unterbringung und Fahrt übernimmt das Presse- und Informationsamt. Bis auf Eintritt in Museen und Gedenkstätten entstehen keine weiteren Kosten. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, bereits jetzt sind nur noch wenige Plätze verfügbar. Bei Interesse wenden Sie sich an mein Wahlkreisbüro in Chemnitz. Ihre Ansprechpartnerin ist Susanne Martin, sie ist unter bernhard.herrmann.ma04[at]bundestag.de oder 0371. 666. 26. 970 erreichbar.!

Skip to content