Unterwegs in Chemnitz und Region

Seit langem befasse ich mich mit den akut anstehenden Fragen von Klimaschutz und -anpassung. Aus beruflicher und kommunalpolitischer Praxis weiß ich zugleich, wo es bei der Umsetzung klemmt. Und vielfach betrifft das die Bundesgesetzgebung. Es genügt nicht zu wissen, was zu ändern ist, sondern wir müssen dazu auch gangbare Wege beschreiben. Dafür braucht es Sachkunde an der Nahtstelle zwischen Vorortpraxis und Bundestag. Daher stehe ich ständig in Kontakt mit Bürgerinnen und Bürgern, mit Unternehmen und Verbänden in Chemnitz und Südwestsachsen. Als Abgeordneter in Berlin setze ich mich dafür ein, Hindernisse für den Ausbau der Erneuerbaren Energien zu beseitigen, zukunftsträchtige Technologien nach Sachsen zu holen und die Bedingungen für unsere mittelständischen Unternehmen zu verbessern.

Meine Positionen

Mittelstand stärken

Den Mittelstand und die regionale Wertschöpfung stärken, günstige Energieversorgung sichern und gute Arbeitsplätze mit tarifgebundener Bezahlung schaffen.

Innovationen fördern

Die gut aufgestellte Forschungs­landschaft in Sachsen stärken und dabei innovativ fortentwickeln.

Zukunftstaugliche Mobilität

Neben der Fortentwicklung des regionalen Nahverkehrs liegen mir verbesserte Fernbahn­anbindungen für Ost- und Südwestsachsen besonders am Herzen.

Beim Friedensgebet in Zwickau

Über 1.000 Menschen haben sich dem Friedensgebet im Zwickauer Dom, dem gemeinsamen Weihnachtssingen und der anschließenden Menschenkette angeschlossen. So ein starkes Zeichen

Weiterlesen »
Nach oben Skip to content